Schlaflos in München

Eine kleine “ultimative Lobhudelei” für Annik Rubens und ihren Podcast “Schlaflos in München“… Als stolzer Besitzer eines iPods muss man ja natürlich auch alles ausprobieren: Musik (klar), Videos, Spiele und natürlich auch Podcasts. Als Frischling und ohne große Erfahrung mit dem Thema sucht man sich natürlich erstmal die bekanntesten deutschen Podcasts aus und so kam auch ich zu SIM. Aber meistens bleibt es ja nicht dabei, man sucht weiter, findet bessere, bekommt Geheimtipps usw. Ja, meistens trifft das auch zu… aber um ehrlich zu sein ist SIM mittlerweile nahezu der einzige Audiopodcast den ich immer noch mit Begeisterung höre.

Den Podcast gibt es wöchentlich oder, für den der will, auch als täglichen Podcast zerstückelt. Themen über die Annik spricht sind Interviews, Buchtipps, Filmtipps, Hörbuchtipps und was ich sehr witzig finde ist die vor kurzem entstandene Idee mit dem Pod-Brieffreund in SIM #410. Der Podcast ist trotz seiner Professionalität immer noch persönlich und es macht einfach spaß ihrer angenehmen Stimme zuzuhören. So, nachdem ich in einer ihrer letzten Folgen gehört habe wie lange es dauert SIM zu betreiben, musste diese kleine Liebeserklärung einfach sein…

Also für Podcast Neulinge, abonniert einfach gleich Anniks-Feed, ihr landet früher oder später eh dort :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>