Um auf die im HTML-Quellcode verwendeten Microformats hinweisen zu können, wurden vom Microformats-Team jetzt einheitliche Profile URIs veröffentlicht. Berücksichtigt wurden alle non-draft Microformats (Stand: März 2008) ausgenommen XOXO und XMDP:

Specification Profile(s)
geo http://purl.org/uF/geo/0.9/
hAtom http://purl.org/uF/hAtom/0.1/
hCalendar http://purl.org/uF/hCalendar/1.0/
hCard http://www.w3.org/2006/03/hcard or http://purl.org/uF/hCard/1.0/
hResume http://microformats.org/wiki/hresume-profile
rel-license http://purl.org/uF/rel-license/1.0/
rel-nofollow http://purl.org/uF/rel-nofollow/1.0/
rel-tag http://purl.org/uF/rel-tag/1.0/
VoteLinks http://purl.org/uF/VoteLinks/1.0/
XFN http://gmpg.org/xfn/11

Eine komplette Übersicht findet man auch über purl.org/uF/2008/03/ oder im Microformats Wiki.

Diese URIs können, gemäß der W3C namespace policy <head /> der HTML Datei angegeben werden. Beispiel:

<head profile="http://www.ietf.org/rfc/rfc2731.txt http://www.w3.org/2006/03/hcard http://purl.org/uF/hAtom/0.1/">

Quelle: ‘This Week in Microformats’ für März.