Strukturiertes bloggen (z.B. die Verwendung von Microformats in Blog-Posts) stellt eine gewisse Hürde für den Verfasser dar, da ein gewisser Mehraufwand in Form von strukturiertem/semantischem HTML notwenig ist. Um diese Hürde so gering wie möglich zu halten gibt es mittlerweile reichlich Plugins für die gängigsten Weblog-Tools sowie die verbreitetsten Mikroformate.

Um den Komfort der strukturellen Inhalte auch auf den Desktop zu bringen gibt es ein schickes Plugin für den Flock Blog-Editor.

hcalendar-flock-blogging.jpg

Blogplus erweitert den Blog-Editor von Flock um eine Menge neuer Features, um unter anderem auch strukturierter bloggen zu können:

Preset Markup allows you to create, store, edit and apply preset html markup to highlighted text, such as preformatted signatures, css styles or html element attributes (id, class, title). This is particulalrly useful for improving productivity for microformat creation. See help page for more info.

oder:

hCalendar allows you to create microformats hCalendar events. This is included as it is a little easier than going the Preset Markup route for the complicated hCalendar markup.

Ich hoffe MarsEdit kommt demnächst mit einem ähnlichen Feature 🙂

Das Medienlese Weblog hat „Die 50 besten Zitate übers Internet“ zusammengetragen und veröffentlicht, wie zum Beispiel dieses hier:

«In die Top100 der Blogs kommt man schon mit 450 Zugriffen im Monat. Jede Schülerzeitung hat eine höhere Auflage.»
Tobias Moorstedt im Dezember 2006 bei jetzt.de [Quelle]

Das motiviert ja ungemein, ich glaube ich höre jetzt auch auf zu bloggen 🙁

via medienrauschen