Operator User Scripts

Operator ist ein von Michael Kaply entwickeltes Addon für den Firefox zum Anzeigen und Bearbeiten von Microformats.

Operator leverages microformats that are already available on many web pages to provide new ways to interact with web services.

Das Addon ist so konzipiert dass man kleine Plugins (User-Scripts) in JavaScript schreiben kann um neue Microformats hinzuzufügen oder bestimmte Handler für bestehende zu realisieren.

Installationsanleitung:

  1. Zuerst müsst ihr das entsprechende Script lokal speichern.
  2. Dann öffnet ihr die JavaScript Datei über Options->User Scripts->New
  3. Mit “OK” bestätigen
  4. Firefox neu starten
  5. Fertig :)

Links:

Optimus

optimus transformer

A small User Script to transform detected microformats using the Optimus transformer. Optimus supports two kinds of transformations (microformats to jSON or to XML) and a basic microformats validation.

The User Script supports the transformations and the validation for the following Microformats: , , , , , , , , , , , and .

Download: Optimus User Script for Operator V .2

Changelog since version 0.1:

  • fixed problem with url
  • added hListing and hAudio support

Download: Optimus User Script for Operator V .1

wevent

wevent logo

Ein Script um Inhalte, die mit hCard und hCalendar ausgezeichnet wurden, in wevent zu importieren außerdem können Tags die mit rel-tag ausgezeichnet wirden, bei wevent gesucht werden.

Download wevent.js V .2

changelog since last version:

  • Added: Events import
  • Changed: Einige URLs die sich bei wevent geändert haben

Download wevent.js V .1

Mister Wong

Ein kleines User-Script um Tags bei Mister Wong zu suchen und xFolk Links bei Mister Wong zu speichern.

Mister Wong Tag

Links:

Download mister-wong.js

2 Gedanken zu “Operator User Scripts

  1. Habe Optimus installiert. Nett, so habe ich in einer hReview einen Fehler in Sachen vcard gefunden. Er zeigt mir aber auch ein “Invalid” bei Reviews an. Klickt man für weitere Infos darauf, bekomme ich nur a.) den Inhalt der Review und b.) den entsprechenden Quelltext. Was mir fehlt, was bei “Kontakt” vorhanden war, das ist der Hinweis darauf, was falsch ist. So sehe ich das nicht. :-( Ist das nicht vorgesehen, zu kompliziert oder mache ich etwas falsch? – Und das Problem mit der Bewertung (7 von 5) ist auch noch da…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>